Die C▪R▪Q®-Hauptfaktoren

Das sind die C▪R▪Q®-Hauptfaktoren professionell-kundenorientierten Denkens, illustriert jeweils mit einem ihrer zentralen Leitgedanken.

Weitere Fragen knüpfen sich daran an:

  • Welche Prototypen oder Typologien habe ich im Kopf, wenn ich mit Kunden (oder Kollegen und Mitarbeitern) im Kontakt bin?
  • Gelingt es mir, mich von aktuellen Widrigkeiten frei zu machen, wenn ich mit Menschen kommuniziere oder trage ich dies dort hinein, mache es sogar zum Thema?

    Und vor allem:
  • Sind diese Vorstellungen und meine Überzeugungen für meine Arbeit, für mich persönlich hilfreich oder bereiten sie mir Schwierigkeiten und Belastungen?


In diesem Denken unterscheiden sich Berufstätige sehr stark, wie wir in unseren Studien feststellen konnten.

Mit unserem Messverfahren C▪R▪Q®/PCR können wir diese Faktoren sehr differenziert analysieren, in ihren ingesamt 18 Subfaktoren/Facetten und hinsichtlich der Tiefe dieser Einstellungen und ihrer Konsistenz.

Aus diesen objektiven Erhebungen lassen sich einzigartige Erkenntnisse für die Konzeption einer Maßnahme gewinnen und ebenso rückblickend über ihren Erfolg...

Meine:

Sie inspririeren mich jedes Mal aufs Neue mit Ihrer authentischen Art und der jahrelangen Erfahrung gestalten Sie ihre Seminare sehr lebendig. Durch Beispiele aus unserem aktuellen Leben ziehen Sie uns in Ihren Bann und wir werden immer aktiv einbezogen. Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute.

Anneliese Bauer:

Ein herzliches Dankeschön für das tolle und inspirative Seminar. Vielleicht komme ich ja in den Genuss künftig an einem weiteren Seminar bei Ihnen teilnehmen zu können. Jetzt werde ich erst mal beginnen, ein paar erlernte Techniken in die Praxis umzusetzen und Gewohnheiten zu korrigieren.

...alle lesen, kommentieren...